Capital raise / Kapitalerhöhung

Für die deutsche Version nach unten scrollen

Board of Management resolves capital increase against cash contributions from authorized capital

At the Annual General Meeting of TC Unterhaltungselektronik AG (hereinafter: "Company") held on October 11, 2016, the Management Board was authorized until October 10, 2021 to increase the Company's share capital of EUR 1,277,288 by up to EUR 638,644 by issuing no-par value bearer shares.

With the approval of the Supervisory Board, the Executive Board of the Company today resolved a capital increase against cash contributions on the basis of the authorized capital under the Articles of Association, making partial use of the 2016 authorized capital. The share capital of the Company will thereby be increased from EUR 1,277,288 to up to EUR 1,532,745 by issuing up to 255,457 new ordinary bearer shares (no-par value shares) with a notional interest in the share capital of €1.00 per no-par value share against cash contributions at a subscription price of €1.00 per no-par value share.
This increase corresponds to approximately 20% of the existing capital stock.

The new shares will be issued at an amount of €1.00 per no-par value share.
The new shares will be offered to existing shareholders for subscription at a ratio of 1:5.

The new shares will carry dividend rights from 01.01.2022. The subscription price (issue price) is EUR 1.00 per new no-par bearer share.

With the approval of the Supervisory Board, the Executive Board will decide without delay on the acceptance of the subscription by the Company after expiry of the subscription period on September 30, 2021. The Executive Board will inform the shareholders admitted to subscription about the acceptance of the subscription and request payment to the capital increase account.

Vorstand beschließt Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen aus genehmigtem Kapital

Auf der Hauptversammlung der TC Unterhaltungselektronik AG (nachfolgend: „Gesellschaft“) vom 11. Oktober 2016 wurde der Vorstand bis zum 10. Oktober 2021 ermächtigt, das Grundkapital der Gesellschaft von 1.277.288,- Euro um bis zu 638.644 Euro durch Ausgabe auf den Inhaber lautender Stückaktien zu erhöhen.

Der Vorstand der Gesellschaft hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrates auf Grundlage des satzungsmäßigen genehmigten Kapitals eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlage unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals 2016 beschlossen. Das Grundkapital der Gesellschaft wird dabei von EUR 1.277.288 auf bis zu 1.532.745 EUR durch Ausgabe von bis zu 255.457 neuen, auf den Inhaber lautenden Stammaktien (Stückaktien) mit einem rechnerischen Betrag am Grundkapital in Höhe von € 1,00 je Stückaktie gegen Bareinlagen zum Bezugspreis von € 1,00 je Stückaktie zu erhöhen.
Diese Erhöhung entspricht ca.20% des bisherigen Grundkapitals.

Die neuen Aktien werden zum Betrag von 1,00 EUR pro Stückaktie ausgegeben.
Die neuen Aktien werden den bisherigen Aktionären im Verhältnis 1:5 zum Bezug angeboten.

Die neuen Aktien sind ab dem 01.01.2022 gewinnberechtigt. Der Bezugspreis (Ausgabepreis) beträgt 1,00 EUR je neuer auf den Inhaber lautender Stückaktie.

Der Vorstand wird mit Zustimmung des Aufsichtsrates über die Annahme der Zeichnung durch die Gesellschaft nach Ablauf der Zeichnungsfrist am 30.09.2021 unverzüglich entscheiden. Der Vorstand wird die zur Zeichnung zugelassenen Aktionäre über die Annahme der Zeichnung informieren und zur Einzahlung auf das Kapitalerhöhungskonto auffordern.

Die Zeichnungsfrist für die Kapitalerhöhung ist abgelaufen. Die Zeichner werden per Email über die Zuteilung informiert.
The capital raise is closed. Signers will be informed by email about the share allocation.

© 1998-2021 TCU

Imprint     Privacy Policy